Pflege und Beauty

Antifaltencremes sind mehr als nur Feuchtigkeitspflege

by Tanja .

Antifaltencremes liegen voll im Trend, denn jeder möchte eine straffe und faltenfreie Haut haben. Das wird durch die Werbung noch geschürt. Es gibt viele verschiedene Antifaltencremes. Die meisten werden im Gesicht angewendet. Zwei besonders gute Antifaltencremes sind Hydroface und BellaVei. Sie wirken besonders glättend bei Zornesfalten, Furchen und schlaffe Augenbrauen. Das Gesicht sieht jünger und frischer aus. Das typische Alter für die Nutzung von Anti-Aging Produkten ist zwischen 30 und 60 Jahren, denn in dieser Spanne ist der Alterungsprozess am intensivsten. Wichtig ist, dass die Cremes regelmäßig angewendet werden.

Worauf sollte man bei Antifaltencremes achten?

Das Aussehen wird jünger und frischer durch die Cremes, doch man sollte auf die Inhaltsstoffe achten. Einige Cremes haben Botox ähnliche Substanzen. Dadurch wird das Gesicht maskenhaft und unnatürlich. Es kann auch zu einem Spannungs- und Taubheitsgefühl kommen. Dieses verschwindet jedoch nach relativ kurzer Zeit wieder. Deshalb sind Sie nicht für jeden geeignet.

Gerade der Bereich um den Mund ist eine Problemzone wenn es um Falten geht. Daher muss dieser Bereich besonders gepflegt werden. Die Erwartungshaltung sollte jedoch nicht zu hoch sein, denn jeder hat andere Erwartungen und Ansprüche an eine Faltencreme.

Der Hals ist auch eine der Problemzonen im Alter. Hier wird die Haut meist zuerst schlaff. Auch hier sind Antifaltencremes eine gute Methode, um das Problem in den Griff zu bekommen. Nach längerer Anwendung wirkt der Hals wirkt wieder jugendlich frisch und straff.

goji cream

Auf dem Markt stehen unzählige Antifaltencremes zur Auswahl. Jedoch sind nicht alle wirkungsvoll bei allen Hauttypen. Daher ist es am Anfang schwer die richtige Creme zu finden. Am besten man probiert einige aus und entscheidet sich dann für diejenige, die keine Probleme bei der Verträglichkeit aufweist. Um euch die Entscheidung zu erleichtern habe eine Freundin und ich jeweils ein Anti-Aging Produkt ausprobiert.

Ich habe selbst die Antifaltencreme Goji Cream ausprobiert und kann Sie nur weiter empfehlen. Meine Falten sind nicht so tief und auch nicht so viele, daher war Goji Cream, welche eine rein natürliche Creme ist meine Wahl. Sie lässt sich gut auftragen und zieht auch schnell in die Haut ein. Nach kurzer Zeit war meine Haut schon glatter und die Falten weniger. Hier findet Ihr einen ausführlichen Goji Cream Testbericht mit Kundenerfahrungen und weitern Informationen.

LoriaxMeine Freundin ist älter wie ich und hat mehr Falten. Besonders Ihre tiefen Krähenfüße sind ein Problem. Daher Hat Sie die Loriax Creme ausprobiert, welche für stärkere Faltenbildung entwickelt wurde. Es besteht aus neuen Inhalltsstoffen, die speziell für tiefe Falten und unschöne Hautflecken entwickel wurden.

Meine Freundin hat damit gute Resultate erzielt und besonders gut fand Sie die Antifaltencreme, da diese Ihre Krähenfüße deutlich reduziert hat. Hier gibt es auch zu Loriax einen Test mit Erfahrungen.

Meine Meinung zu Antifaltencremes

Sobald man eine Creme gegen Falten gefunden hat, die keine Nebenwirkungen aufweist, sind Antifaltencremes zumindest eine gute Feuchtigkeitspflege und dies alleine macht die Haut schon glatter. Ich kann auf jeden FallGoji Cream und Loriax empfehlen.

Haarausfall entgegenwirken mit Follicle Rx

by Tanja .

Glatzenträger und Leute mit beginnendem Haarausfall können in Zukunft auf weitere Haarkuren hoffen, die eventuell den Haarausfall stoppen durch Follicle Rx mit Thymuspeptide. Thymuspeptide sind im Fachbereich der Immunologie schon lange für eine abwehrstärkende Wirkung bekannt, da sie aktive Lymphozyten mit Hilfe der Stammzellen aus dem Knochenmark bilden, die die Abwehr verstärken. Forscher möchten nun herausgefunden haben, dass diese Thymuspeptide ebenfalls bei der Bekämpfung von Haarausfall eingesetzt werden können. Vor einigen Jahren gab es bereits eine Studie, in der das Haar von Frauen, die unter beginnendem Haarausfall litten, mit einer Haarkur aus synthetisch hergestellten Thymuspeptiden behandelt wurden.

follicle rx

Das Ergebnis war, dass der Haarausfall wirksam gestoppt werden konnte. Die vorliegende Studie möchte dieses Ergebnis untermauern und bestätigt den vermuteten Wirkmechanismus. Die genauen Vorgänge wurden durch die vorangehende Studie nicht aufgeklärt, weshalb nun eine etwas wissenschaftlichere Herangehensweise Anwendung fand. Es wurde menschliches Haarbalg in vitro, d.h. in einer Petrischale, mit Thymuspeptiden behandelt und mehrere Tage beobachtet. Dabei wurde nicht irgendein Mix aus Thymuspeptiden getestet, sondern einzelne, ausgewählte Thymuspeptide, die in Verdacht standen, den Haarwuchs zu unterstützen. Der Hersteller von Follicle Rx hat aus diese Studie und Ihren Ergebnisse ein neues Mittel gegen Haarausfall geschaffen.

Follicle Rx Eigenschaften

Im Gegensatz zu anderen Haarwuchsmittel, welche direkt auf die Haut aufgetragen werden in Form von Sprays, Shampoos oder Tinkturen wird Follicle Rx als Kapseln eingenommen. Denn nur so kann unser Körper die Thymuspeptide wirksam aufnehmen und den Haarausfall stoppen.

Aber Follicle Rx stoppt nicht nur den Haarausfall, es lässt auch neue Haare wieder nachwachsen, damit der Kopf wieder voller Wirkt. Denn die Thymuspeptide stimulieren die haarwurzen zu neuem Wachstum an. Zusätzlich enthält es viele natürliche Mineralstoffe und Vitamine die sich positiv auf das Haar auswirken.

Follicle Rx Vorteile

Einer der größten Vorteile von Follicle Rx gegenüber anderen Mitteln gegen Haarausfall, ist die einfache und unkomplizierte Anwendung. Einfach eine Kapsel am Tag einnehmen und schon entfaltet sich die Wirkung. Sprays oder Tinkturen hingegen müssen aufwendig in die Kopfhaut einmassiert werden und müssen eine Zeitlang auf der Haut bleiben um zu wirken. Das ist für viele Anwender umständlich und auch unangenehm.

Hondrocream gegen Schmerzen und Entzündungen

by Tanja .

hondrocreamSchmerzen sind eine lästiges Thema, vor allem wenn Sie nach langer Zeit schon chronisch geworden sind. Besonders Bewegungsschmerzen können uns im Alltag stark einschränken und zu einer Belastung werden. Der andauernde Weg zum Arzt um eine neues Rezept für Schmerzmittel und andere Medikamente zu holen ist zudem auch Zeitintensiv. Wäre es nicht schön wenn es eine Möglichkeit gebe Schmerzen, Verspannungen, Entzündungen und weitere Beschwerden welche die Bewegung einschränken zu lindern und sogar ganz verschwinden zu lassen. Diese Möglichkeit gibt es gerade in Form der neuen Creme Hondrocream, welche speziell gegen Osteochondrose, Arthrose, traumatische Erkrankungen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen und viele andere Beschwerden wirkt.

Hondrocream

Hondrocream besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen die tiefenwirksam wirken.

Die Kombination von Extrakt aus Cayennepfeffer, Terpentin und Kampfer haben eine wärmende, muskelentspannende und schmerzlindernde Wirkung.

Rosskastanienextrakt verbessert den Transport nutritiver Bestandteile und verlangsamt bei Osteochondrose oder Arthrose die degenerativen Gewebeprozesse.

Pfefferminz- und Mentholöl erfrischt die Haut, stärkt die Kapillaren und fördert die Beweglichkeit.

Eukalyptus- und Weißföhrenöl sind antiseptische Stoffe, welche entzündungshemmend Wirken.

Die Kombination aus all diesen natürlichen Inhaltsstoffen wirkt schnell und dauerhaft bei Beschwerden.

Bei was wirkt die Hondocream genau?

Die Creme ist besonders bei Osteochondrose, Arthrose und chronischen Erkrankungen der Muskeln und Gelenken geeignet. Sie ist aber auch sehr Wirksam wenn Sie durch Arbeit oder Sport bedingte Verspannungen, Zerrungen oder Krämpfe haben. Einfach die betroffenen Stellen mit der Hondrocream eincremen und die wärmende Wirkung fördert die schnellere Heilung.

Sie ist auch ein heilungsförderndes Mittel  bei Verletzungen wie Muskelzerrung, geprellten oder verstauchten Knochen, bei überdehnten Bändern und Gelenken. Denn es passiert schnell das zB. Beim Laufen oder Springen das Sprunggelenk durch umknicken verletzt wird. Kann man den Fuß dann nicht wegen Arbeit oder sonstiger Lebensumstände schonen bzw. nicht belasten kann die Heilung lange Zeit in Anspruch nehmen. Mit der Hondrocream wird der Heilungsprozess beschleunigt selbst wenn der Verletzte Bereich nicht voll geschont werden kann.

Aber auch bei Verletzungen nach schweren Unfällen  und Operationen können Sie diese Creme nutzen um die Heilung zu beschleunigen, denn durch die natürlichen Inhaltsstoffe entstehen keine Wechselwirkungen mit anderen Salben, Cremes oder Medikamenten.

Abschließend bleibt zu sagen, dass die Hondrocream eine sehr wirksame und gut verträgliche Creme bei Schmerzen und Verletzungen ist, die ohne Rezept für jeden zugänglich ist.

Avocados – Gegen Falten und für schöne Haare

by Tanja .

avocadoAvocados für glänzendes Haar

Schon einst die Azteken schworen auf die wundersame Heilkraft der Avocado. Für Gehirn, Nerven, Gesundheit und Schönheit, ist die nahrhafte Frucht ein wahres Supertalent. Die „Butter der Waldes“ tut uns nicht nur von innen gut, sogar von außen lassen sich mit ihr Haut und Haare pflegen. Die meist ovale Frucht wird seit Jahrtausenden schon in Süd- und Mittelamerika kultiviert. Sie ist reich an gesunden ungesättigten Fettsäuren und soll regulierend auf das Herz und den Cholesterinspiegel wirken. Avocados sind eine optimale Quelle für Folsäure, Kalium, Magnesium, Eisen und Kupfer, selbst Ballaststoffe sind in ihr enthalten. Neben dem Essen der Frucht, kann man sie auch tatsächlich als Schönheitspflege verwenden.

Die Avocado- Eine Schmeichlerin für Haut und Haar

Jede Frau hat es sicherlich schon einmal erlebt, das Haar wirkt glanzlos, brüchig oder strapaziert. Die Gründe sind meist vielfältig, häufiges Kolorieren, ungünstige Wetterbedingungen und trockene Heizungsluft sind einige davon, und sorgen dafür dass Haare an Festigkeit und Glanz verlieren. Der Gang zum Friseur ist auch nicht immer möglich und Pflegepackungen sind meist sehr teuer und von kurzer Wirkung. Was kann da besser Abhilfe schaffen als die Powerfrucht, die Frage ist jedoch: Wie stelle ich das an? Ganz einfach; mit einer wöchentlichen Avocadopackung.

Glanz ins Haar zaubern, ohne Chemie

Die gängigen Haarpflegeprodukte enthalten oftmals silikonähnliche Bestandteile, die können unser Haar im wahrsten Sinne des Wortes ausleihern, denn durch die Silikone werden die Haare elastischer und können schneller „reißen“ beim Kämmen. Eine große, reife Avocado mit einem Esslöffel Honig, kann langfristig die Struktur Ihres Haares zum Positiven ändern. Der Feuchtigkeitsgehalt wird dadurch deutlich verbessert und Ihr Haar sieht wieder glänzend aus und ist gesund. Die natürliche Feuchtigkeitspackung ist auch ganz einfach zu Hause selber zu machen, zerdrücken Sie dazu einfach eine reife Avocado und fügen Sie einen Esslöffel Honig hinzu. Das Ganze geht sehr gut in einem Mörser, in einer kleinen Schale oder was auch immer sie zur Hand haben. Befeuchten Sie zuerst Ihr Haar zunächst, mit warmen (keinem heißen!) Wasser. Jetzt können Sie die Mischung in Ihr Haar einmassieren. Der natürliche Power- Booster für Ihr Haar, sollte etwa 30 Minuten lang einwirken. Ein Tipp von uns, umwickeln Sie das Haar am besten mit einem Handtuch oder einer Duschhaube, so können die Wirkstoffe besser in das Haar eindringen. Brüchige Stellen werden so repariert. Nach den 30 Minuten können Sie das Haar abspülen, und mit ein wenig Haarshampoo abspülen.

Strahlender Glanz, reparierte Schäden

Diese Feuchtigkeitspackung aus der Natur ist Zeit- und auch Geldsparend. Wer es einmal in der Woche aufträgt, der wird feststellen, dass seine Haarpracht deutlich an Stärke und Frische zunehmen wird. Wer keine reife Avocado finden kann, dem sei ein kleiner Tipp gegeben; nehmen Sie eine reife und wickeln Sie diese 1 bis 2 Tage in Zeitungspapier, dann reift sie schneller und Sie können in Ihre verdiente Haarkur!

Avocados verhelfen zu reiner, zarter Haut

Durch ihren hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren und den Hautschutzvitaminen A und E, ist die Frucht ein wahrlicher Jungbrunnen für unsere Haut. Avocado- Öl eignet sich optimal für trockene und sensible Haut. Die Avocado ist ein Allroundtalent, von innen und von außen. Avocados binden die Feuchtigkeit und fördern die Regeneration der Zellen. Mit einer selbstangerührten Avocado- Maske kann man seiner Haut ohne Chemiekeulen etwas Gutes tun. Die Herstellung der Gesichtsmaske unterscheidet sich kaum von der Haarmaske, jedoch wird hierbei noch etwa einem Löffel Biojoghurt untergemischt. Achten Sie darauf dass beim verrühren eine homogene Masse entsteht. Tragen Sie sie nun auf Ihr Gesicht auf, aber erschrecken Sie nicht wenn die Avocado nach kurzer Zeit etwas braun wird. Lassen Sie die Maske etwa 15 Minuten einwirken und waschen Sie sie mit lauwarmem Wasser ab. Verwenden Sie keine Seife, so können die aufgenommenen Inhaltsstoffe noch weiter wirken. Sie werden merken, wie herrlich zart und weich Ihre Haut ist!

Welches Shampoo ist das richtige?

by Tanja .

shampooShampoo ist nicht gleich Shampoo. Bei der Wahl des Shampoos sollte der persönliche Haartyp eine wichtige Rolle spielen, da die Wirkstoffe teilweise speziell auf Haartypen zugeschnitten sind. So gibt es z.B. trockenes Haar, fettiges Haar, schuppiges Haar oder auch koloriertes Haar.

Fettige und trockene Haar sind auf die Talgproduktion der Kopfhaut zurückzuführen. Wie man sich denken kann, wird bei fettigem Haar zu viel Talg produziert, bei trockenem Haar zu wenig. Fettige Haar sollten häufiger als trockenes Haar gewaschen werden, allerdings sollte man nicht übertreiben, da sonst die Kopfhaut geschädigt wird. Das trockene Haar muss seltener gewaschen werden, da weniger Talg produziert wird, allerdings sollte es mit zusätzlicher Feuchtigkeit versorgt werden, damit sie wieder zu altem Glanz kommen.

Koloriertes, also bereits gefärbtes oder getöntes Haar, weist zwei Besonderheiten auf: Erstens sind die Haare durch die chemische Behandlung strapaziert, zweitens sollte kein zu aggressives Shampoo gewählt werden, da sonst die Farbe direkt wieder ausgewaschen wird. Hier gibt es diverse Produkte, die speziell auf koloriertes Haar zugeschnitten sind.

Ich persönlich habe allerdings nie ein Produkt gefunden, das mir wirklich hilft. Als ich noch Haare gefärbt bzw. getönt habe, war die Farbe quasi nach 2- bis 3-mal Waschen wieder raus oder sah grässlich aus. Das muss aber nicht unbedingt am Shampoo gelegen haben, vielleicht lag es auch daran, dass ich sehr glattes und dünnes Haar habe. Bei Freunden mit dickerem Haar hielt die Farbe monatelang oder ging nie wirklich raus. Vielleicht lag es auch einfach daran, dass ich die falschen Tönungsprodukte verwendet habe. Aber selbst Färbungen, die beim Friseur vorgenommen wurden, hielten nie wirklich lange.

Alles in allem sollte man je nach Haartyp auf der Verpackung des Shampoos nachschauen, für welchen Typ es geeignet ist. Sollte man gar keine Ahnung haben, dann fragt man am besten einen Friseur, welches Produkt er einem empfehlen würde. Vermutlich wird er ein teures Markenprodukt empfehlen, allerdings kann man versuchen rauszuhören, für welchen Haartyp er das Shampoo empfiehlt. So kann man dann im Discounter das günstigere Produkt wählen, welches vermutlich dieselbe Wirkung erzielt, wie das Designerprodukt. Nun kann man die verschiedenen Produkte ausprobieren und testen, welches einem am besten gefällt.