Abnehmen am Bauch durch diese 6 Tipps

by Tanja .

Einer der wichtigsten Gründe für einen Gewichtsverlust ist für viele das gezielte und schnelle Abnehmen am Bauch. Das Bauchfett ist nicht nur aus ästhetischer Sicht unerwünscht, sondern gilt als die gefährlichste Art von Körperfett, da diverse Krankheiten damit in Verbindung stehen.

Die Gewichtszunahme am Bauch kann auf eine erhöhte Ausschüttung des Stresshormons Kortisol zurückgeführt werden. Kortisol zerstört das fettarme Muskelgewebe und fördert hingegen die Einlagerung von Fett in der Körpermitte, so dass das Abnehmen am Bauch durch Stress erschwert wird. Durch die falsche Ernährung wird das Kortisol-Level im Körper sogar noch erhöht, selbst wenn man weniger Kalorien aufnimmt als man verbraucht.

Abnehmen am Bauch

Wie funktioniert also das gezielte Abnehmen am Bauch?

Wenn Sie die folgenden 5 Tipps umsetzen, können auch Sie schon in kurzer Zeit einen flachen Bauch haben.

1. Ausreichend Schlaf

Überlegen Sie es sich besser zweimal, ob Sie eine Nachtschicht einlegen wollen. Wenn der natürliche Biorhythmus aus dem Takt gerät, fängt man unweigerlich an, mehr zu essen. Je müder man ist, desto größere Mengen des Hormons Ghrelin produziert unser Körper und wir bekommen Lust auf zuckerhaltige und fettige Speisen. Zu wenig Schlaf kann außerdem Ihren gesamten Hormonhaushalt durcheinander bringen, was den Erfolg beim Abnehmen am Bauch negativ beeinflussen kann. Achten Sie deshalb darauf, jede Nacht mindestens 7 Stunden qualitativ hochwertigen Schlaf zu bekommen.

2. Zucker als Feind

Beim Abnehmen am Bauch macht eine gesunde und auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Ernährung mehr als 87% des Erfolgs aus. Achten Sie darauf, ausreichend Eiweiß, Gemüse sowie Vollkornprodukte in Ihre Ernährung zu integrieren und schlechte Ernährungsgewohnheiten durch gesündere Alternativen zu ersetzen. Anstatt zum Schokoriegel sollten Sie zwischendurch besser zu einem Stück Obst oder einem Müsliriegel ohne Zuckerzusatz greifen, um Ihre Lust auf Süßes zu befriedigen. Ein weiterer guter Trick ist es, eine Prise Zimt in den Kaffee oder sein Müsli zu geben, da dieses Gewürz den Blutzuckerspiegel stabilisiert. Das Abnehmen am Bauch wird auch dadurch erleichtert, dass Zimt die Verweildauer der Nahrung im Verdauungstrakt erhöht und Sie länger satt bleiben.

3. Mehr Vitamin C

In extremen Stresssituationen produziert der Körper in kurzer Zeit extrem große Mengen an Kortisol. Vitamin C hilft dem entgegenzuwirken und den Kortisolspiegel konstant zu halten. Außerdem benötigt Ihr Körper Vitamin C für die Bildung von Carnitin, einem Stoff, der für die Nutzung von Fett zur Energiegewinnung essenziell ist. Die Fettverbrennung fördernde Eigenschaft von Vitamin C wirkt sich natürlich auch auf das Abnehmen am Bauch positiv aus. Erhöhen Sie daher insbesondere in stressigen Phasen oder bei emotionalen Krisensituationen Ihre Vitamin C-Zufuhr, um deren negative Auswirkungen auf das gezielte Abnehmen zu verhindern.

4. Die richtigen Fette

Es klingt erst einmal unglaublich, aber um Fett zu verbrennen, muss man Fett essen! Gute Fette sind vor allem in Lebensmitteln mit hohem Anteil an Omega 3-Fettsäuren, wie Lachs, Avocado oder Walnüssen, enthalten. Diese Lebensmittel stecken nicht nur voller wichtiger Nährstoffe, sondern sättigen Sie für lange Zeit und helfen Ihnen beim Abnehmen am Bauch.

5. Bauchatmung üben

Immer wenn Sie sich angespannt oder gestresst fühlen, achten Sie genau auf Ihren Atem. Viele Menschen neigen in Stresssituationen dazu, entweder den Atem bewusst anzuhalten oder machen kurze, flache Atemzügen. Entspannen Sie stattdessen Ihren Bauch und atmen Sie bewusst und tief in den Bauch hinein weiter. Das funktioniert am besten, wenn Sie sich vor allem auf das ruhige Ausatmen konzentrieren. Diese sogenannte Bauchatmung hilft nicht nur dabei, Stress abzubauen, sondern unterstützt das gezielte Abnehmen am Bauch durch das Training der Tiefenmuskulatur.

6. Helfen Sie ruhig etwas nach

Es gibt auf dem Markt der Abnhemindustrier genügent Nahrungseränzungsmittel und Fatburner, die Ihnen bei Abnhemen am Bauch helfen können. Eine solches Mittel ist Revolyn Keto Burn. Der Trend geht schon seit Jahren dazu über, dass diese Fatburner nur mit natürlichen Zutanen versehen sind.